A A A

Leistungen für die Menschen mit Behinderung

Arbeitnehmerähnliches Beschäftigungsverhältnis

Seit Juli 1999 erhalten alle WfbM-Mitarbeiter/-innen im Arbeitsbereich einen rechtsverbindlichen Werkstattvertrag, der die Rahmenbedingungen des arbeitnehmerähnlichen Beschäftigungsverhältnisses wie z.B. Arbeitszeit, Urlaub und Entgeltfortzahlung regelt.

Zusätzliche Leistungen

Wer im Arbeitsbereich der Werkstätten beschäftigt ist, ist regulär kranken- und rentenversichert. Nach 20 Jahren Werkstattarbeit besteht zudem Anspruch auf eine Rente wegen Erwerbsunfähigkeit.

Fahrtkostenerstattung bzw. ein Fahrdienst, ein warmes Mittagessen und ggf. Arbeitskleidung sind wertvolle Zusatzleistungen, die wir stellen.

Für die Teilhabe am Arbeitsleben erhalten die Personen im Berufsbildungsbereich ein Ausbildungsgeld und die Personen im Arbeitsbereich eine leistungsbezogene Bezahlung.


Artur Logo

Werbeagentur: artur Kommunikationsdesign Nürnberg